2013 Reise

Jodlerreise nach Kastelruth

Am Donnerstagmorgen startete die diesjährige Jodlerreise. Gut gelaunt stiegen wir in den Fankhauser Car, welcher uns in den nächsten vier Tagen insgesamt über 1200km umherfahren sollte. Die Reise führte uns zu Beginn über den Brünig - Hirzel - Pfäffikon - Feldkirch nach Stuben am Arlberg, wo wir das Mittagessen einnahmen. Weiter gings über St. Anton - Innsbruck - Brennerpass nach Kastelruth, wo wir die nächsten drei Nächte im Hotel Sonnenhof logierten.

Nach einem ausgiebigen Frühstück gings am Freitag hoch auf die Seiser Alm. Während Daniel von Gunten den Aufstieg unter die Füsse nahm, genoss der Rest die ruhige Gondel- und Sesselfahrt auf über 2000 m.ü.M. Nachmittags liefen dann die einen auf die Marinzen Alm (1500 m.ü.M.) runter, während die anderen wiederum die Bahn in Anspruch nahmen. Der Vorabend wurde dann mit einem Apéro von Gottfried von Gunten eingeläutet. Vielen Dank!

Am Samstag stand die grosse Dolomitenrundfahrt an. Die eindrücklichen Berge bestaunten wir auf der Route Panidersattel - Wolkenstein - Grödner Joch - Alta Badia - Sternpass - Valparolapass - Falzaregopass - Sellajoch und zurück nach Kastelruth. In Arabba genossen wir die italienische Küche und durften auf Kosten von Hans Zeller einen feinen Tropfen Wein geniessen. Da in Kastelruth die Ausgangsmöglichkeiten recht eingeschränkt sind, organisierten wir am Abend eine Privat-Chilbi in der Hotelbar.

Am Sonntag hiess es dann bereits wieder Abschied nehmen von Kastelruth. Auch die Rückfahrt verlief ohne nennenswerte Zwischenfälle, besten Dank an unseren Chauffeur Bernd.
In Sigriswil angekommen durften wir gleich noch am Empfang des Turnvereins Sigriswil mitwirken, welche vom Eidgenössischen Turnfest in Biel heimkamen. Wir durften eine gemütliche Zeit miteinander verbringen, welche wie im Fluge verging. Besten Dank für die Organisation!